Das Online-Magazin gegen Rechts & gegen Geheimgesellschaften - Slogan
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN
 
9/11 - Die "BBC"-Panne um "Gebäude 7"
Wie konnte die BBC von dem Einsturz von " Gebäude Nr. 7" berichten, der erst über 20 Minuten später geschah?
 
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
BBC Reported the collapse of WTC Building 7... 23 min before it happened... Oops!





























LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
Die schockierenden Bilder vom 11. September 2001 sind vielen von uns noch im Gedächtnis. Bekannt ist
auch: Nicht nur die Türme des World Trade Centers selbst wurden bei dem Anschlag zerstört, sondern
auch ein Hochhaus in der unmittelbaren Nähe mit der Bezeichnung "Gebäude Nr. 7". Interessanterweise
berichtete die BBC bereits 23 Minuten vor dem Einsturz von Gebäude Nummer 7 davon, während es
im Hintergrund noch steht. Die Reporterin berichtete aber angeblich live vor Ort. 23 Minuten später
stürzt Gebäude Nummer 7 hinter ihr in sich zusammen. Die Gegendarstellung von BBC klingt noch
hanebüchener.
  
Die Schlussfolgerungen daraus lassen eigentlich nur eine Alternative zu: Einige Massenmedien waren an diesem
11. September 2001 teilweise wissentlich, teilweise unwissentlich - je nachdem, woher sie ihre Bilder bezogen -
Teil einer Verschwörung? Oder wie sieht ihre Antwort hierzu aus?
 
Wird derzeit noch vehement über die wahre Ursache des Einsturzes von Gebäude Nr. 7 spekuliert - sind andere Fakten in den Hintergrund gerückt.
 
Eine der entscheidendsten Fragen ist aber  hierbei sicherlich unter anderem:
 
Warum berichtete die BBC bereits 23 Minuten vor dem Einsturz von Gebäude Nr. 7 von dem Kollaps?
 
Der in oben gezeigte Film zu diesem Vorfall zeigt eine Geschichte, die es eigentlich nicht geben dürfte. Wie konnte wie ein Fernsehsender 23 Minuten vor dem offiziell angegebenen Einsturzzeitpunkt des Gebäudes bereits darüber berichten?
 
Und warum haben alle großen Massenmedien zwar den 2. Einschlag aufs WTC live gezeigt - aber alle ersteinmal
ohne Flugzeug. Aufnahmen, die ein Flugzeug im Anflug zeigen, wurden erst Minuten später nachgereicht und ergänzt. Obwohl diese Aufnahmen vom Anflug des zweiten Airliners also gemacht wurde, ist diese merkwürdige
Übereinstimmung auffallend und wurde von den Anhängern der "Kein Flugzeug-Theorie" ( Teil 1 und Teil 2) in den
letzten Jahren häufig diskutiert. Unglückliche Umstände - oder doch Absicht?
 
Dieser in Deutschland nur wenigen bekannte Vorfall ist nicht die einzige unangenehme Frage, die im Zusammen-
hang mit dem 11. September 2001 aufgetaucht ist. Lesen Sie hierzu auch die Berichte "United Airlines Flug 175",
 
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN