COVER UP! NEWSMAGAZINE von Dan Davis  - Das Magazin gegen Rechts und gegen Geheimgesellschaften
gig +++  Dan Davis +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ Dan Davis +
 
Freimaurerische Stadtplanung in Brüssel?
Die Stadt in der das Europaparlament und das Hauptquartier der NATO seinen Sitz hat im Visier
 
Das Europaparlament hat seinen
Sitz in Brüssel. Grund genug, sich das Stadtbild dort einmal etwas näher zu betrachten. Finden sich auch dort Hinweise auf das interna-
tionale Logentum bei der baulichen Umsetzung? Wie nicht anders zu erwarten zeigen Eindrücke aus
Brüssel allzu bekannte Hinweise,
die ihren "Großen Bruder" in Wa-
shington D.C. zu haben scheinen.
 
Links:  Aufnahme der Parkanlage in 
Brüssel, die sowohl als eine pyrami-
dale Umsetzung als auch die eines Zirkels gedeutet werden kann. Das Kreuz oberhalb zeigt den Sitz vom "Palast der Nation" an.
 
Auch in Brüssel gibt es architektonische und bauliche Umsetzungen im Stadtbild, die, ähnlich wie in Washington D.C., nicht ganz so zufällig zu sein scheinen, als sie auf den ersten Blick wirken. Sehen Sie hier einige Eindrücke:
 

Links: Freimau rerische Symboik von "Zirkel und
Winkel".
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Links: Parkan lage in Brüssel. Oberhalb des
"Zirkels", welcher auch als Pyramide gedeutet wer-
den kann, befindet sich der "Palast der Nation" (siehe Abbildung oben). Direkt unterhalb der symbolischen Parkanlage befindet sich in Brüssel, siehe das Kreuz
in Abb. rechts, der "Royal Palace".
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ebenso findet sich im Stadtbild von Brüssel eine bauliche Umsetzung die an den "Baum des Lebens erinnert, der in der Freimaurerei ebenfalls eine wichtige Bedeutung inne hat.
 
 
Links:
Illustration und verbreitete Darstellungsweise des " Baum des  Lebens", der speziell auch im internatio-
len Logentum eine wichtige Rolle hat. Man beachte
die Ähnlichkeit bei der verbreiteten Darstellung des
"Baum des Lebens" mit dem "Atomium" in Brüssel, welches in künstlerischer Art auf ähnliche Weise den
"Baum des Lebens" beim Aufbau von Atomen dar-
stellen soll.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Links: Im Stadtbild von Brüssel sind die Umris-
se des "Baum des Lebens" eingearbeitet worden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Links: Das "Atomium" in Brüssel,
errichtet zur Expo 58. Es zeigt in
künstlerischer Umsetzung einen
ähnlichen Aufbau wie das verbrei-
tete Symbol für den "Baum des
Lebens". Und die Grundsteine
des Lebens und der Materie,
bestehend aus Elektronen, dem
Atomkern, Protonen und Neutro-
nen können durchaus auch als
"Baum des Lebens" verstanden werden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rechts:
Das Gerichtsgebäude in Brüssel, der "Palais de
Justice", wurde ebenfalls
in freimaurerischer Bau-
weise errichtet.
 
Lesen Sie hierzu auch
ergänzend den Artikel
richtsgebäude" im COVER
UP! Newsmagazine und
sehen Sie die Bilddoku-
mente.
 
 
 
Rechts:
Symbol der NATO, die ihre Hauptquartier in
Brüssel hat. Ein Fadenkreuz mit einem
Stern.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Rechts:
Symbol des amerikanischen Geheimdiens-
tes CIA mit dem "NATO"-Stern im Zentrum.
"Whistleblower" wie Robert Dougal Watt
weisen schon länger auf die hintergründige Verbindung zwischen den Freimaurern und
dem amerikanischen Geheimdienst CIA hin.
Wer steuert die CIA? Eine berechtigte Frage,
da die Schlüsselpositionen des Geheimdiens-tes in schöner Regelmäßigkeit durch Hoch-
gradfreimaurer besetzt werden.
 
 
Links: Auch das Symbol der UN wurde, wie
jenes der NATO, mit einem Fadenkreuz ver-
sehen. Im Falle der UN wurde es über eine
Weltkarte gelegt. Symbolisch unterteilt in 33
Abschnitte. Auch hier eine symbolische
Übereinstimmung mit den in Teilen der Frei-
maurerei verwendeten 33 Graden.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lesen Sie auch Teil 2 zum Thema "Freimaurerische Stadtplanung in Brüssel?" - in Kürze im COVER UP! Newsmagazine.
 
gig +++  Dan Davis +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ Dan Davis +