Das Online-Magazin gegen Rechts & gegen Geheimgesellschaften - Slogan
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN
 
Chile: Militär bestätigt die Realität von UFOs 
Die Berichte des chilenischen Militärs
 
Chile läßt von Regierungsseite offiziell
die Realität von UFOs untersuchen. Dies ge-schieht nicht grundlos - liegen dem chileni-schen Militär doch inzwischen Fakten vor, die für sich sprechen.
 
Bereits im Jahr 2007 veröffentlichte das chilenische Militär Aufzeichnungen und Berichte der letzten 30 Jahre über UFOs
und Kontakte zu Außerirdischen.
 
Wurden bereits im " Disclosure Project" die Aussagen von Rodrigo Bravo, Captain und
Pilot der Luftwaffe von Chile, veröffentlicht,
berichten die freigegebenen Unterlagen des
dortigen Militärs von unglaublichen Ereignis-
sen, die verständlich werden lassen, warum
Japan und andere Länder inzwischen bis in höchste Regierungskreise offen mit dem Thema umgeht. So wurde zum Beispiel ein Film veröffentlicht, der die Verfolgung eines UFOs durch das Militär zeigt. Eine weitere Verfolgung soll
am 27. März 2000 über Chile stattgefunden haben, als ein Militärjet in etwa ein Kilometer Höhe auf ein 40 Meter
langes UFO traf. Die Informationen zu diese Vorfällen wurden auch auf einer Konferenz von Oscar Izurieta vor-
gestellt, dem "Commander in Chief of the Armed Forces".

 
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Rodrigo Bravo Garrido, Hauptmann der chilenischen Luftwaffe, über UFOs
Die chilenische Armee jagt UFOs.
LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
Das Phänomen ist global. Erst vor wenigen Jahren wurden Piloten, Techniker und Manager der Fluglinie United Airlines Zeugen eines metallischen, scheibenförmigen Objekts, welches am Flughafen O'Hare in Chicago über dem United Airlines Terminal schwebte. Das deutlich sichtbare Objekt schoss direkt nach oben und hinterließ ein Loch
in der Wolkendecke. Obwohl der Vorfall eindeutig für die Luftsicherheit von Bedeutung war, unternahm die amerikani-
sche Luftaufsichtsbehörde FAA bis zum heutigen Tage nichts, um ihn zu untersuchen. Am 30. Oktober 2007 wurde ein MiG-Jagdflugzeug der rumänischen Luftwaffe von einem bislang unidentifizierten Flugobjekt getroffen und stark beschädigt. Zusammen mit drei weiteren Objekten wurde das UFO auf den Radarschirmen der Piloten geortet. Ein Pilot der peruanischen Luftwaffe schoß auf ein UFO, ohne dass dieses Schaden nahm. Im einem anderen Fall versuchte ein Pilot der iranischen Luftwaffe ein UFO abzuschießen, doch seine Bordinstrumente fielen aus, als er
die Zielverfolgungseinrichtung aktivieren wollte. Die Vorfälle wurden erneut am 12. November 2007 auf einer Konfe-
renz in den USA diskutiert, an der auch Rodrigo Bravo, Captain und Pilot der Luftwaffe von Chile / Dr. Anthony
Choy, Gründer des OIFAA, 2001, peruanische Luftwaffe und Kommandant a.D. Oscar Santa Maria, peruanische
Luftwaffe, teilnahmen. 
 
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN