Das Online-Magazin gegen Rechts & gegen Geheimgesellschaften - Slogan
g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS  +++ KOSTENLOS +++ Un
Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! 

ORION / "OSIRIS": Kann das noch Zufall sein?
Legt man einen Teilausschnitt des Sternbilds Orion auf ein
Foto der Pyramiden in Ägypten, so erhält man eine perfekte
Übereinstimmung

































LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
Bild oben: Legt man einen Teilausschnitt des Sternbildes Orion über eine Karte der Pyramiden in Ägypten bei
Gizeh, so erhält man eine perfekte Übereinstimmung. Zufall oder mehr?

Osiris ist eine der wichtigsten Gottheiten, die von den alten Ägyptern verehrt wurde. Er ist bei
diesen der "Gott des Jenseits". Mit ihm verknüft wird das Sternbild des Orion.

Seit Jahren kursieren Behauptungen, die Pyramiden wären womöglich gar nicht von den Ägyp-
tern erbaut worden, sondern von Außerirdischen oder zumindest mit Hilfe von Außerirdischen.
Behauptungen, die selbstverständlich von den konservativen Forschern belächelt oder mit
Entrüstung zur Kenntnis genommen werden. Doch falls die Orion-Konstellation als Bauplan
der Anlage in Gizeh diente, stellt sich auch hier die Frage, wie die Ägypter eine so perfekte
Übereinstimmung erzielen konnten, dass die Abbilder 1:1 exakt, siehe Bild oben, aufeinander
passen? Soll diese perfekte Übereinstimmung eventuell doch ein Fingerzeig darauf sein, wer
oder mit wessen Hilfe die Pyramiden erbaut wurden? Oder kann diese exakte Übereinstimmung
noch Zufall sein? 

LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS  +++ KOSTENLOS +++ Un
Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY!