Das Online-Magazin gegen Rechts & gegen Geheimgesellschaften - Slogan
gig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS+++ KOSTENLOS +++

"MEDIEN-KONTROLLE"
Stuttgart / weltweit: Wie die Massenmedien die Meinung der Bevölkerung gezielt manipulieren und beeinflussen

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Medien-Kontrolle
Gezielte Beeinflussung der Bevölkerung durch die Massenmedien


































LLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLLL
Wie denken die Bürger in Stuttgart über die Massenmedien und wodurch beziehen sie ihre Informa-
tionen? Und welche Informationen landen überhaupt in den Massenmedien? Warum werden Journa-
listen gezielt "Daumenschrauben" angelegt, damit sie Geschichten aus einer bestimmten Perspektive
betrachten und nicht anders - gezielt Meinungen unter-drücken, die nicht erwünscht sind? Dan Davis
kommt selbst aus Stuttgart und stellt somit diese Fragen schon seit vielen Jahren. Auch in dieser
Dokumentation wird der Frage anhand von Fakten auf den Zahn gefühlt.

Es ist ganz und gar kein Zufall, wenn bestimmte Informationen und Sichtweisen nicht in den Massenmedien
auftauchen oder heruntergespielt werden. Es gibt ungeschriebene Gesetze, die einzuhalten sind, will man seinen
Job behalten und als Journalist, Moderator oder Filmemacher bei den Massenmedien Gehör finden. Wer dagegen verstößt und Themen nicht aus der gewünschten Perspektive betrachtet, verliert seinen Job oder bekommt keine Aufträge mehr. Doch was steckt dahinter - und vor allem wer? Blicken Sie ein weniger tiefer in die uns umgebende Medienlandschaft, in der nur jene Sender und Mitarbeiter überleben können, die sich an die ungeschriebenen
Gesetze und Regeln halten, damit sie auch weiter Beachtung finden, ganz unabhängig vom Wahrheitsgehalt der
Informationen. Auf eine kleine Umfrage von Dan Davis bei Stuttgarter Bürgern, ob sie kritische Meinungen, sofern
sie diese vertreten, auch vor Reportern oder Journalisten der Massenmedien vertreten würden, oder eher nicht (da
sie ansonsten befürchten würden, falsch oder verunglimpfend dargestellt zu werden), antworteten denn auch fast
80 % der Befragten damit, dass sie hier entweder gar nicht ihre echte Meinung angeben würden - oder wenn,
dann nur in sehr gewählter und gezügelter Ausdrucksform. Das wiederum erinnert an das Verhalten von Bürgern
gegenüber Pressevertretern in totalitären Staatssystemen und Diktaturen. Doch was führt dazu, dass heute ein Großteil der Bürger ihre echte Meinung bereits wieder wie zu Zeiten des Dritten Reiches und der DDR entweder
gar nicht oder sehr gewählt einem Vertreter der Massenmedien zum Ausdruck bringen? Schon heute würde ein Großteil der Bevölkerung in den Medien nicht über eine gemachte UFO-Sichtung reden wollen, aus Angst, dort verunglimpfend dargestellt zu werden. Ganz zu schweigen von anderen Themen. Was also ist unsere "Freie
Meinung" noch wert? In dieser Dokumentation finden sie einige wertvolle Informationen zum Thema.

gig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS+++ KOSTENLOS +++