Das Online-Magazin gegen Rechts & gegen Geheimgesellschaften - Slogan
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN
 
Mysteriöse Lichtblitze auf dem Mond
Der ehemalige NASA-Mitarbeiter und Astronautentrainer Farouk El Baz berichtet
 
Unglaubliche Fakten und Zusammen-
hänge:
Der Geologe Farouk El Baz war in den sechziger Jahren des letzten Jahrhun-
derts beim legendären Apollo-Programm
als Astronautentrainer tätig. In einer Fernseh-Dokumentation, die vor einigen Jahren ausgestrahlt wurde, machte El
Baz unglaubliche Angaben zu einem mysteriösen Phänomen auf dem Mon d während der Apollo-Flüge. Dabei han-
delte es sich um mysteriöse Lichtblitze,
die auf mehreren Missionen, zeitweise
auch in Verbindung mit UFOs, auftau-
chten. Hier die Fakten: 
 
Links: Der Astronaut Ken Mettingly, der
während der Apollo 16-Mission von merkwür-
digen Lichtblitzen auf der erdabgewandten
Seite des Mondes berichtete. Er sah diese
nicht nur einmal.
 
Farouk El Baz war Zeuge, als während der Apollo 16-Mission der Astronaut Ken Met-
tingly eine Meldung ins Kontrollzentrum
funkte. Dieser hatte offensichtlich einen Blitz auf der Mondoberfläche gesehen. Mettingly laut El Baz: "Verdammt, ich habe einen Blitz gesehen!" Die Mission galt der erdabgewand-
ten "dunklen" Seite des Mondes.

Mettingly sollte sich die Stelle merken und
die Zeit. Farouk El Baz wies ihn an, bei der nächsten Mondumrundung besonders darauf zu achten. Auf der Mondoberfläche war zur selben Zeit ein Gerät für seismographische Messungen stationiert.
Doch diese hatten keinen Einschlag aufgezeichnet. Als Mettingly nach der Mondumrundung wieder an der gleichen Stelle vorbei flog, sah er dort zwei Blitze! Und wieder gab es keine Einschläge, die der Seismograph aufzeichnete.
 
Mettingly wurde schon Ende 1966 der Support Crew des dritten bemannten Apollo-Flugs zugeteilt, der damals noch unter der Projektbezeichnung Mission E lief und später als Apollo 8 nummeriert wurde. Im Jahre 1972 war er Mitglied der Crew der Apollo 16. Im Jahre 1982 flog er mit der Space Shuttle-Mission STS-4 und im Jahre mit der Mission STS-51-c in All. Die mysteriösen Lichtblitze tauchten auch bei anderen Missionen auf. Bitte beachten Sie, dass auf dem nachfolgenden Film fälschlicherweise "Apollo 15" anstelle "Apollo 16" genannt wird.
 

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
UFO Moon Flashes - Exclusive!
I was watching the films of Apollo 8 and saw something that the astronauts seem to have filmed for a reason. Is it geologicial? Are they signs of someone mining on the moon? I'd also like to say th...
 
Im Jahre 1969, während der Mission der Apollo-12, wurde ebenfalls ein solcher merkwürdiger Lichtblitz am
Kraterrand des Mondes gefilmt. Und zwar in dem Moment, als ein "UFO" über den Mond fliegt und von der Crew gefilmt wurde. Zufall?
 
 

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
UFO Filmed During Apollo 12 Mission nasa
 
Natürliche Phänomene - oder mehr?
 
Lesen Sie nähere Fakten zu den UFO-Sichtungen der Apollo-12 Mission in dem Buch " Nationale Sicherheit - Die Verschwörung". 
 
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN