Das Online-Magazin gegen Rechts & gegen Geheimgesellschaften - Slogan
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN
 
Fauler Zauber und Hokuspokus
Wie Astrologen und "Hellseher" ihre Opfer ins Unglück stürzen und Beziehungen zerstören
 
Kann man aus den Handlinien die Zukunft oder Vergangenheit eines Menschen lesen? Stehen in den Zeitungshoroskopen reale "übersinnlinche" Zukunftsprognosen? Ha-
ben Astrologen die Gabe in die Zukunft zu schauen? Bereits in der Bibel wurde vor diesen Auswüchsen gewarnt. Davis hat in der Vergangenheit einige "Hellseher" auf Herz und Nieren  überprüft. Die  Fakten dürften nicht allen Esoterik-Fans gefallen...  
 
Es klingt spannend - ist aber äußerst ernüch-
ternd, welche Auswüchse der Esoterikboom mit
seinen selbsternannten Heilern, Wahrsagern, Kaffeesatz- und Handlesern  inzwischen gezo-
gen hat. Kann man doch inzwischen über teure Hotlines angeblich erfahren, "wann man den richtigen Partner findet und den Job wechseln sollte, wer einem wohlgesonnen ist und wer nicht". Ja ganze TV-Sendeprofile wurden auf diesen Boom ausgelegt. Dan Davis hat sich
aus diesem Grund unvoreingenommen in den letzten Jahren selbst ein Bild über Fakten und Fiktion zu diesem Thema gemacht und einige der "Hellseher" auf "Herz und Nieren" getestet.
 
Dan Davis: "Ich habe in all den Jahren eine einzige Person persönlich kennengelernt, bei
der ich von einem echten Phänomen dieses Thema betreffend sprechen würde. Bei allen anderen Personen war das Ergebnis mehr als ernüchternd. Sind die Antworten über die Vergangenheit und Gegenwart der Hellseher und Astrologen oftmals bewusst allgemein-gehalten und darauf ausgelegt, eine durchaus existierende Trefferquote zu erzielen, sollte man sich davon nicht übers Ohr hauen lassen. Denn meine konkreten Fragen die nahe Zukunft betreffend, um diese in Folge unvoreingenommen überprüfen zu können, zeigten im Nachhinein keine auffallende Signifikanz und waren teilweise total falsch. Generell würde ich auf jeden Fall jedem davon abraten, sich auf kostenpflichtige Angebote einzulassen, um hier mehr über seine Zukunft zu erfahren. Ein Großteil der Astrologen und Hellseher sind Menschen, die mit ihren Vorankündigungen sich selbst oder/und andere
betrügen. Wobei ich hier wie angedeutet nicht alle über einen Kamm scheren will. Nur zur Vorsicht rate."
 
Die Abzocke ist hierbei oftmals hochkriminell. Eine angebliche Hellseherin wollte durch einen simplen Zaubertrick
mit einem Bindfaden, aus dem augenscheinlich ein Knoten verschwand, einer Bekannten von Dan Davis in einer Fußgängerzone deren Vertrauen erschleichen und forderte daraufhin eine Summe von 500, - EUR, um einen bösen Geist zu vertreiben, welcher sich laut der "Hellseherin" in deren Umfeld befand und ihr Leben ins Unglück stürzen wollte. Eine andere weibliche Person aus dem Umfeld von Dan Davis wurde mitten in der Nacht von einem Hellseher angerufen, zu dem sie zuvor Kontakt aufnahm, und der ihr am Telefon aufgeregt mitteilte, er müsse sofort in ihre Wohnung kommen und einen bösen Geist vertrei-ben.  Bei den konkret geforderten Aussagen über die nahe Zukunft und die dabei erhaltenen Antworten erhielt Dan Davis persönlich Aussagen, die ein vernichtendes Ergebnis
aufzeigten.
 
In einigen Fällen verstecken sich diese Personen hinter Behauptungen wie "sie würden nur die gechannelten Aussagen von Engeln oder Verstorbenen wiedergeben" - und seien somit nicht für "eventuell auftretende Falschaussagen verantwortlich". 
 
Schätzungen zufolge sind weit über 99% der Wahrsager und Hellseher Scharlatane und Menschen, die sich selbst betrügen. Auch wenn der auslösende Faktor für ihren Werdegang ein reales Ereignis als Ursache haben kann.
 
Die Gefahr durch diese Leute ist nicht von der Hand zu weisen. Wenn sie mit ihren Aussagen im TV, auf Hotlines
und in dunklen "weihrauchgeräucherten" Räumen oftmals labilen Menschen davon berichten, dass sie "von ihrem Partner betrogen werden oder sie die Arbeitsstelle wechseln müssen, weil Sie ihr neuer Kollege hintergeht". Oder das sie sich "von einer bestimmten Person fernhalten sollen" / "es nahe liegt das sie bald sterben werden" oder sie "todkrank" seien.
 
Hier werden durch geschürte Ängste oftmals Beziehungen und Ehen zerstört, der gesicherte Arbeitsplatz aufbauend auf eine Lüge in den Sand gesetzt oder durch das in den Raum stellen eines Todesdatums eine Art Deadline beim Opfer erzeugt, welches dieses mental belastet. Um die Glaubwürdigkeit eines Hellsehers zu überprüfen, sollten Sie auf jeden Fall von ihm Voraussagen für die nahe Zukunft fordern, welche genaue Daten, Namen oder Ereig-
nisse enthält. So können Sie nach kurzer Zeit feststellen, ob es sich um eine Person handelt, bei der es sich der Zeitaufwand lohnt. Lehnen Sie  generell hohe finanzielle Forderungen zur Wahrheitssuche ab, die ein Astrologe oder Hellseher verlangt, nachdem sie/er glaubt, ihr Vertrauen erschlichen zu haben.    
 
Auf der anderen Seite sollten Sie aber auch alle Behauptungen der Massenmedien mit Vorsicht genießen, die angeblich echte Schwindler entlarven oder bloßstellen. Denn auch hier kann es sich um eine gezielte Politik der Diffamierung einer bestimmten Person gegenüber handeln, was sich in einigen Fällen nicht unbedingt von den unseriösen Zielen zur Beeinflussung von Meinungen vieler Astrologen und "Hellseher" unterscheiden muss.
 
Auch der verbreitete Voodoo-Glaube in einigen Ländern der Welt ist größtenteils auf Betrug und Täuschung
aufgebaut. Auch hier wird die Bevölkerung oftmals auf arglistige Weise getäuscht.
 
Bereits in der Bibel wird uns vom zweischneidigen Schwert der "übersinnlichen Phänomene" berichtet. So konnte Jesus beispielsweise den Berichten zufolge Kranke heilen, die Zukunft voraussagen und Wasser in Wein verwandeln. Er warnt aber auch gleichzeitig für die prophezeiten "Letzten Tage" vor den Auswüchsen zu diesem Thema.
 
So lesen wir in Ezechiel, 13, 18-23
"Weh euch Seelenfängerinnen, die ihr für jedes Handgelenk die passenden Zauberbänder näht und magische Schleier für jede Kopf- und Körpergröße! Ihr spielt mit dem Leben der Menschen in meinem Volk. Und da meint ihr, ihr könnt euer eigenes Leben retten? Bei euren Praktiken missbraucht ihr meinen Namen; für den Lohn von ein
paar Handvoll Gerste oder ein wenig Brot liefert ihr schuldlose Menschen dem Tod aus und erhaltet solche am Leben, die ihn verdient hätten. Meinem Volk, das so gern auf Lügen hört, gaukelt ihr eine goldene Zukunft vor.
Darum werde ich, der Herr, euch die Zauberbänder vom Arm reißen und eure Zauberschleier zerfetzen ... Ihr macht unschuldigen Menschen Angst, die vor mir doch nichts zu befürchten haben; aber die Verbrecher ermutigt ihr und verhindert damit, dass sie ihr böses Treiben aufgeben und ihr Leben retten. Deshalb soll es mit eurer verlogenen Wahrsagerei ein Ende haben."  
 
(COVER UP! Newsmagazine, 07.01.2010)
 
+++  DAN DAVIS + INHALTSVERZEICHNIS:HIER KLICKEN! + Kostenlos +++ Unabhängig + DAN