DAN DAVIS
 
              DAS MAGAZIN
        gegen Rechts & gegen
 GEHEIMGESELLSCHAFTEN
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Hubschrauber des Militärs beobachten seit Jahren
das Kornkreisphänomen in England

Im Sommer 2009 veröffentlichte das britische Verteidigungsministerium MoD zum vierten mal 
UFO-Akten aus dem Königreich. Doch nicht nur das Phänomen unbekannter Flugobjekte wird dort
seit Jahren dokumentiert und archiviert. Das Militär beobachtet und filmt seit Jahrzehnten auch die
Kornkreise in den Feldern von England.

Glaubt man den Massenmedien, dann ist das Geheimnis der Kornkreise schon seit vielen Jahren gelöst. Denn
ohne Frage besteht ein Großteil der Kunstwerke in den Feldern Englands aus Fälschungen. Die Frage, ob es neben 
den von Menschen gemachten Formationen bei "Nacht und Nebel" einen geringen Prozentsatz "echter" Kornkreise 
gibt, die einen außerirdischen Hintergrund in Verbindung mit einer universellen Botschaft besitzen, ist schon 
immer ein beliebtes Streitthema zwischen Kritikern und Befürwortern. Unabhängig von dieser teils doch sehr 
hitzigen Diskussion, bei der jede Seite vehement auf die Richtigkeit ihrer Sichtweise beharrt, wurde ein Phäno-
men dokumentiert, welches bei einigen für Verwunderung sorgt: Die englischen Kornkreise werden vom Militär 
gefilmt, dokumentiert und beobachtet. 

Rechts: Kornkreisformation, die im 
Jahr 2009 in England entdeckt wurde. 
Die Genauigkeit vieler Kornkreise, 
welche teilweise gigantische Ausma-
ße von über einen halben Kilometer
besitzen, geben den Forschern seit 
Jahren immer noch Rätsel auf. Sind 
es ausnahmslos Fälschungen? Auch
das Militär beobachtet die Formati-
onen.  


Warum?

Diese Frage stellt man sich unverhofft,
wenn doch alle Formationen nichts als
Lug und Trug sind?

Geht es dem Militär hierbei um einen
reinen Zeitvertreib - oder gibt es doch
zumindest hinter einigen der ohne 
Frage wunderschönen Gebilde einen 
Hintergrund, der nicht auf dieser Erde
zu suchen ist? 

Diese Spekulationen entflammten zumindest vor einigen Jahren neu, als der ehemalige Mitarbeiter des britischen 
Verteidigungsministeriums MoD Nick Pope auf die Kornkreise angesprochen, bei einigen der Formationen einen 
außerirdischen Hintergrund nicht ausschließen wollte, auch wenn seinen Worten zufolge viele von Menschen-
hand gemacht wurden. 

Sehen Sie hier eine kleine Auswahl von Filmen, gemacht von Kornkreisforschern, bei denen
Hubschrauber des Militärs über den Kornkreisen gefilmt wurden:

ufo u.s.military helicopter cropcircle


APPACHI TYPE CHOPPER BUZZING CROP CIRCLE



Military Helicopters Hover Around Crop Circles



Milk Hill Trinity Crop Circle 2011 (with choppers)



Crop Circle AUM Eastfield 2007 Military Helicopter



Military Helicopter Intervention with UFO


YOUTUBE-Beitrag zu einem UFO bei einem Kornkreis in Wiltshire im Jahr 1990

YOUTUBE-Beitrag zu dem Thema:

Nur ein kleiner Auszug aus vorhandenem Material, der aufzuzeigen scheint, dass die "Akte Kornkreis", entge-

gen den offiziellen Verlautbarungen in den Massenmedien, für das Militär offensichtlich noch nicht abgeschlos-

sen ist. Lesen Sie auch den Artikel "Stonehenge" im COVER UP! Newsmagazine zu diesem Thema! 


(COVER UP! Newsmagazine)


Lesen Sie auch den Artikel:
Das Kornkreis-Phänomen - Alles nur Schwindel?

In den Mainstream-Medien gilt das Phänomen seit
Jahren als Schwindel entlarvt und gelöst, nicht zuletzt
dank "Doug & Dave" - Aber stimmt das auch?

Sie gingen damals in die Geschichte ein: Doug Bower und Dave Chorley, die vor Jahrzehnten
lauthals verkündeten, sie hätten die Kornkreise mit einem Holzstock und einer Schnur in die Felder
getrampelt. 
Im Juli 1978 schufen die selbst ernannten Künstler laut eigenen Angaben erste eigenen
Kornkreise in Südengland und narrten damit das leichtgläubige Volk.

Es war seinerzeit die Enthüllung schlechthin. Vor der Kamera zeigten die beiden, wie sie auf
einfachste Weise ihr angebliches Werk verrichteten.

Leider ließen die Demonstrationen zu wünschen übrig, nicht filigran und genau genug waren die
Versuche der beiden, so dass es nicht ausblieb, dass der eine oder andere Forscher einen Schwindel
hinter dem Schwindel vermutete.

Artikel lesen -
HIER KLICKEN!



Lesen Sie auch diesen Artikel:
UFOs über Puerto Rico

Einige der spektakulärsten UFO-Vorfälle, bei denen
Zeugenberichten zufolge Kampfjets zum Einsatz kamen,
gab es über Puerto Rico 

Einige der spektakulärsten UFO-Sichtungen, bei denen Zeugenberichten zufolge Kampfjets zum
Einsatz kamen,
gab es über Puerto Rico. Hier kam es zu einem Vorfall, bei dem hunderte von Zeugen 
ein riesiges Objekt am Himmel beobachteten. 

Artikel lesen - HIER KLICKEN!




Lesen Sie auch diesen Artikel:
Die UFO-Sichtungswelle über Mexiko

Im Jahr 1991 ereignete sich über Mexiko eine der größten UFO-Sichtungswellen der Welt, die bis heute anhält

Am 11. Juli 1991 begann während einer totalen Sonnenfinsternis, die schon von den Mayas vor
Jahrhunderten mit ihren astronomischen Kenntnissen vorab angekündigt wurde, einer der größten
UFO-Sichtungswellen der Welt. Besonders spektakulär ist in diesem Zusammenhang eine alte Maya-
Prophezeiung zur "6. Sonne" für diesen Zeitpunkt, in der beschrieben wurde, dass die Götter sich ab
diesem Zeitpunkt 
wieder am Himmel zeigen würden. Die Prophezeiung steht in Verbindung mit
einem angekündigten 
Bewusstseinswandel.  Erst nachdem die UFOs am Himmel über Mexiko
auftauchten, erinnerten sich 
einige Experten und Forscher an diese uralte Prophezeiung, die sich
nun tatsächlich zu erfüllen schien. In den westlichen Medien wurde die UFO-Sichtungswelle
in den Neunzigern überwiegend gezielt in die "Boulevardpresse" verbannt. Fußballergebnisse und
die Lottozahlen sowie das politische Gefrotzel zu mehr oder weniger belanglosen Themen waren
offensichtlich wichtiger, als die massivste Sichtungswelle unbekannter intelligent gesteuerter
Flugobjekte über Jahre am Himmel von Mexiko auf im Luftraum der Erde... 


Artikel lesen - HIER KLICKEN!


g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++