DAN DAVIS
 
              DAS MAGAZIN
        gegen Rechts & gegen
 GEHEIMGESELLSCHAFTEN
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Mysteriöse Lichtblitze auf dem Mond
Der ehemalige NASA-Mitarbeiter und Astronauten-
trainer Farouk El Baz berichtet

Unglaubliche Fakten und Zusammenhänge: Der 
Geologe Farouk El Baz war in den sechziger Jah-
ren des letzten Jahrhunderts beim legendären 
Apollo-Programm als Astronautentrainer tätig. 
In einer Fernseh-Dokumentation, die vor einigen 
Jahren ausgestrahlt wurde, machte El Baz unglaub-
liche Angaben zu einem mysteriösen Phänomen
auf dem Mond während der Apollo-Flüge. Dabei 
handelte es sich um mysteriöse Lichtblitze, die 
auf mehreren Missionen, zeitweise auch in Ver-
bindung mit UFOs, auftauchten. 

Hier die Fakten: 
Farouk El Baz war Zeuge, als während der Apollo
16-Mission der Astronaut Ken Mettingly eine Mel-
dung ins Kontrollzentrum funkte. Dieser hatte 
offensichtlich einen Blitz auf der Mondoberfläche 
gesehen. Mettingly laut El Baz: "Verdammt, ich ha-
be einen Blitz gesehen!" Die Mission galt der erdab-
gewandten "dunklen" Seite des Mondes.

Mettingly sollte sich die Stelle merken und die Zeit. 
Farouk El Baz wies ihn an, bei der nächsten Mond-
umrundung besonders darauf zu achten. Auf der 
Mondoberfläche war zur selben Zeit ein Gerät für 
seismographische Messungen stationiert. Doch 
diese hatten keinen Einschlag aufgezeichnet. 

Bild oben: Der Astronaut Ken Mettingly, der während der Apollo 16-Mission von merkwürdigen Lichtblitzen auf der erdab-
gewandten Seite des Mondes berichtete. Er sah diese nicht nur einmal.

Als Mettingly nach der Mondumrundung wieder an der gleichen Stelle vorbei flog, sah er dort zwei Blitze! Und wieder gab es keine Einschläge, die der Seismograph aufzeichnete.

Mettingly wurde schon Ende 1966 der Support Crew des dritten bemannten Apollo-Flugs zugeteilt, der damals noch unter der Projektbezeichnung Mission E lief und später als Apollo 8 nummeriert wurde. Im Jahre 1972 war er Mitglied der Crew der Apollo 16. Im Jahre 1982 flog er mit der Space Shuttle-Mission STS-4 und im Jahre mit der Mission STS-51-c in All. Die mysteriösen Lichtblitze tauchten auch bei anderen Missionen auf. 

YOUTUBE-Beitrag mit der Aussage von Farouk El Baz zu den Mondblitzen:

Im Jahre 1969, während der Mission der Apollo-12, wurde ebenfalls ein solcher merkwürdiger Lichtblitz am
Kraterrand des Mondes gefilmt. Und zwar in dem Moment, als ein "UFO" über den Mond fliegt und von der Crew gefilmt wurde. Zufall?

UFO Filmed During Apollo 12 Mission nasa

Natürliche Phänomene - oder mehr?

Lesen Sie nähere Fakten zu den UFO-Sichtungen der Apollo-12 Mission in dem Buch "Nationale Sicherheit - Die Verschwörung".



Lesen Sie auch diesen Artikel:
UFOs: Astronauten & Kosmonauten sagen aus
Die Bevölkerung wird belogen? Die Aussagen von Zeugen aus den Weltraumprogrammen / TEIL 1

Eine Vielzahl von Astronauten und Kosmonauten sahen oder filmten UFOs. Einige ihrer Berichte,
Mitschnitte, Filme oder Bilder sehen Sie hier in TEIL 1 bzw. TEIL 2. Viele weitere Aufnahmen, u.a.
von einigen Space Shuttle STS-Missionen sowie von Kosmonauten finden Sie zusätzlich über das
Inhaltsverzeichnis unter der Kategorie "UFOs".

Artikel lesen - HIER KLICKEN!



Lesen Sie auch diesen Artikel:
Die UFO-Sichtungswelle über Mexiko

Im Jahr 1991 ereignete sich über Mexiko eine der größten UFO-Sichtungswellen der Welt, die bis heute anhält

Am 11. Juli 1991 begann während einer totalen Sonnenfinsternis, die schon von den Mayas vor
Jahrhunderten mit ihren astronomischen Kenntnissen vorab angekündigt wurde, einer der größten
UFO-Sichtungswellen der Welt. Besonders spektakulär ist in diesem Zusammenhang eine alte Maya-
Prophezeiung zur "6. Sonne" für diesen Zeitpunkt, in der beschrieben wurde, dass die Götter sich ab
diesem Zeitpunkt 
wieder am Himmel zeigen würden. Die Prophezeiung steht in Verbindung mit
einem angekündigten 
Bewusstseinswandel.  Erst nachdem die UFOs am Himmel über Mexiko
auftauchten, erinnerten sich 
einige Experten und Forscher an diese uralte Prophezeiung, die sich
nun tatsächlich zu erfüllen schien. In den westlichen Medien wurde die UFO-Sichtungswelle
in den Neunzigern überwiegend gezielt in die "Boulevardpresse" verbannt. Fußballergebnisse und
die Lottozahlen sowie das politische Gefrotzel zu mehr oder weniger belanglosen Themen waren
offensichtlich wichtiger, als die massivste Sichtungswelle unbekannter intelligent gesteuerter
Flugobjekte über Jahre am Himmel von Mexiko auf im Luftraum der Erde... 


Artikel lesen - HIER KLICKEN!


g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++