DAN DAVIS
 
              DAS MAGAZIN
        gegen Rechts & gegen
 GEHEIMGESELLSCHAFTEN
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

Das MONTAUK PROJEKT - Berichte von Zeitzeugen

Das Montauk-Projekt bei New York soll einen Versuch dargestellt haben, den Zeitfluss zu erkunden, zu kartieren und letztlich zu manipulieren

Das Montauk-Projekt begann Berichten zufolge unter anderem aufbauend auf die bahnbrechenden

Arbeiten der Deutschen Wilhelm Reich, Albert Einstein, Rudolf Ladenfels - und Nikola Tesla, welcher

ebenfalls zum Philadelphia-Experiment hinzugezogen wurde – aber bereits vor dem Test im Jahre 

1943 von dem Projekt zurücktrat, da er es für nicht ausgereift hielt. Es nahm in den von der 

Regierung der USA finanzierten Experimenten zur Wetterkontrolle in den frühen Vierzigern des

zwanzigsten Jahrhunderts Gestalt an. Das Philadelphia-Experiment wurde beendet – aber die

Langzeitforschung ging weiter.


Das angeblich im Verlauf der siebziger und frühen achtziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts 

in der Luftwaffenbasis durchgeführte Montauk-Projekt soll einen Versuch dargestellt haben, den

Zeitfluss zu erkunden, zu kartieren und letztlich zu manipulieren.


Der Kronzeuge für diese Enthüllungen ist Preston Nichols, der nach eigenen Aussagen die ausgelöschten

Erinnerungen an seine Rolle als Cheftechniker des Projekts erst nach Jahren wiedererlangte. Alfred Bielek,

der Mitautor des Buches „Das Montauk Projekt“ (im Buch von Brad Steiger) behauptet, einer der beiden

Seeleute gewesen zu sein, die aus den Vierzigern (des letzten Jahrhunderts) bis 1983 durch die Zeit fielen, 

um später als Berater beim Montauk-Projekt zu arbeiten. Duncan Cameron, der physisch in erster Linie 

vom Projekt benutzt wurde, fiel ebenfalls angeblich durch die Zeit.


In einer sehr verwickelten Geschichte behauptete Al Bielek, als Edward Cameron, Duncan Camerons 

Bruder, geboren worden zu sein. Mit Hilfe fremder Technologien löschten ihn geheime Regierungsein-

richtungen in seiner eigenen Zeitspur aus und gaben ihm den Körper und die Herkunft des 1927 

geborenen Alfred Bielek, der natürlich zuvor schon mit einem anderen Bewusstsein existierte, was zu

Kontroversen bei den Kritikern führte.


In den nachfolgend gezeigten Interviews werden einige Zeitzeugen befragt, die damals in der 

Montauk-Militärbasis gearbeitet haben wollen. Nebenbei wird am Rande auch erwähnt, dass es 

Gerüchten zufolge ein Vorgänger-Projekt des Montauk-Projekts und des Philadelsphia-Experiments 

im Deutschland im Dritten Reich gegeben haben soll.


YOUTUBE-Beitrag mit dem Interview einiger Zeitzeugen - TEIL 1:

YOUTUBE-Beitrag mit dem Interview einiger Zeitzeugen - TEIL 2:

YOUTUBE-Beitrag mit dem Interview einiger Zeitzeugen - TEIL 3:

YOUTUBE-Beitrag mit dem Interview einiger Zeitzeugen - TEIL 4:

YOUTUBE-Beitrag mit dem Interview einiger Zeitzeugen - TEIL 5:

YOUTUBE-Beitrag mit dem Interview einiger Zeitzeugen - TEIL 6:


COVER UP! Newsmagazine)



Lesen Sie auch diesen Artikel:
Das MONTAUK PROJEKT - NEUE FAKTEN
Experimente mit der Zeit - Fakten hinter einer "halben 
Wahrheit": Zusammenhänge und aktuelle Infos

Gab es tatsächlich einen Vorläufer des Montauk Projekts (in Long Island) in Deutschland, bei dem
offensichtlich Zeitreiseexperimente stattfanden? Diese Frage beschäftigt Forscher bereits seit vielen
 Jahren. Nicht zuletzt, da den Angaben zufolge etwa 30% der Wissenschaftler in Long Island Deutsche
gewesen sein sollen und für die Experimente überwiegend blonde, blauäugige Jungen 
herangezogen wurden. 

Artikel lesen - HIER KLICKEN!




Lesen Sie auch diesen Artikel:
UFOs über Puerto Rico

Einige der spektakulärsten UFO-Vorfälle, bei denen
Zeugenberichten zufolge Kampfjets zum Einsatz kamen,
gab es über Puerto Rico 

Einige der spektakulärsten UFO-Sichtungen, bei denen Zeugenberichten zufolge Kampfjets zum
Einsatz kamen,
gab es über Puerto Rico. Hier kam es zu einem Vorfall, bei dem hunderte von Zeugen 
ein riesiges Objekt am Himmel beobachteten. 

Artikel lesen - HIER KLICKEN!


g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++