DAN DAVIS
 
              DAS MAGAZIN
        gegen Rechts & gegen
 GEHEIMGESELLSCHAFTEN
           
                                                      

Titel

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++

NOSTRADAMUS - Seher oder Scharlatan?
Für viele sank der Nostradamus-Stern im Juli 1999,
als der von ihm angekündigte "Schreckenskönig" im
7. Monat nicht vom Himmel kam - Doch sie hatten offensichtlich etwas übersehen: Er kam tatsächlich!

Für viele ist die "Hoch-Zeit" des Nostradamus (1503 - 1566) spätestens seit Juli 1999 vorbei, als der
von dem Propheten so detailliert angekündigte "Schreckenskönig" im 7. Monat des selben Jahres
nicht wie angekündigt vom Himmel kam. Doch dabei wurde etwas übersehen: Er kam tatsächlich!
Und nicht nur dies! Nach dem Anschauen dieses Filmbeitrags werden Sie vermutlich sogar der
Meinung sein, dass gerade diese Prophezeiung Nostradamus bestätigt wie kaum etwas zuvor.
Und wissen, warum er sogar mehrmals darauf hinwies... Sie glauben das nicht?

Der Stern von Nostradamus begann im Jahr 1999 zu sinken, als seine Prophezeiung, auf die die Welt
teilweise in Ehrfurcht wartete, nicht eintraf. Zu seinen Lebzeiten verkündete er, im Jahr 1999 werde
ein Schreckenskönig vom Himmel kommen, der den mongolischen König wieder auferstehen lassen
würde. Davor und danach werde Dunkelheit herrschen. Dass der mongolische König wieder aufersteht,
damit hat wohl kaum jemand gerechnet. Deshalb wird deutlich, dass seine Aussage symbolischer Natur
war. Doch was würde diese Feststellung verändern?   

Wertet man die seine Prophezeiung symbolisch, dann könnte man sogar behaupten, sie war ein
Volltreffer, auch wenn seinerzeit und bis zum heutigen Tag keiner davon wirklich Kenntnis nahm? 

Wenn man heute an George Bush jun zurückdenkt, dann bekommen viele die Bilder vom 11. September
2001 in den Kopf, an dem wahrlich ein Schreckenskönig vom Himmel kam. Als George Bush jun. im Jahr
1999 seinen Vorwahlkampf bestritt, tauchte er für die Welt erstmals auf der großen Bühne auf. Davor
war er außerhalb der USA für viele ein unbeschriebenes Blatt. Er gewann im Jahr 2000 den Wahlkampf
und wurde US-Präsident. Und somit tauchte der Schreckenskönig für die Welt symbolisch gesehen
im Jahr 1999 auf, der der am 11. September 2001 bildhaft wurde. Um genau zu sein, nahm ihn die Welt
erst so richtig nach seiner Rede vom 22. Juli 1999 in Indianapolis ernsthaft wahr, als "Duty of Hope"
verkauft über die Mainstream-Medien. Davor war er außerhalb der USA nur ein Kandidat unter
anderen, der hier und da mal seinen Senf abgab.

Vielleicht wird diese Deutung erst eines Tages so richtig in Zeitgeschehen und den Zeitgeist eingehen,
wenn irgendwann ganz offiziell die Fakten auf dem Tisch liegen, dass "9/11" ein "Inside Job" war. Was
man indirekt aus der Aussage von Nostradamus somit auch herauslesen könnte. Wobei nicht einmal
das wäre nötig, betrachtet man sich die Fakten wertungsfrei und stellt etwas mehr als 3000 Tote durch
die "Bösen" am 11. September 2001 (wer auch immer diese waren...) den über 1 Millionen Toten durch
den Krieg und die Kriegsfolgen im Irak und Afghanistan gegenüber, der als offizielle Antwort auf den
Terror vom Himmel folgte.    

Doch wie ist die Andeutung von Nostradamus zu verstehen, dieser Schreckenskönig würde den 
mongolischen König wieder auferstehen lassen, in symbolischer Deutung? Dschingis Kan begann
seiner Zeit unter allen erdenklichen Mitteln, einschließlich der Lüge und der Täuschung, ganze
Weltreiche zu erobern und für sich einzunehmen. Darunter übrigens auch Afghanistan... 

YOUTUBE-Beitrag zum Thema - TEIL 1:

YOUTUBE-Beitrag zum Thema - TEIL 2:

YOUTUBE-Beitrag zum Thema - TEIL 3:

YOUTUBE-Beitrag zum Thema - TEIL 4:

YOUTUBE-Beitrag zum Thema - TEIL 5:

Bild oben: Laut Nostradamus wird die Menschheit auch dann noch
existieren, wenn es die 
Erde nicht mehr gibt, und auf andere
Planeten übersiedeln. Wir er recht behalten?
  

(COVER UP! Newsmagazine)



Lesen Sie auch diesen Artikel
Wer hatte Recht? Echte Propheten

Viele behaupten, es zu können - aber nur wenige gingen 
aufgrund ihrer Treffsicherheit in die Geschichte ein

Viele behaupten, es zu können - aber nur wenige gingen aufgrund ihrer Treffsicherheit in die Geschichte ein.
Nachfolgend einige Beispiele einige - und was sie voraussagten.

Artikel lesen - HIER KLICKEN!



Lesen Sie auch diesen Artikel
WAHRTRÄUME - Fallbeispiele und Hintergründe
Was stimmt nicht mit unseren Träumen? Fallbeispiele zu 
Wahrträumen - und hintergründige Zusammenhänge

Bild oben: Immer wieder berichten Menschen, dass sie Ereignisse detailliert vorausgeträumt haben. Alles nur Zufall,
 oder steckt weit mehr dahinter? Und was würde dies für unser Weltbild bedeuten, wenn es stimmt, dass man in
 Wahrträumen einen Blick in die Zukunft werfen kann? Und wodurch werden diese dann ausgelöst?

Eine Vielzahl von Büchern, Talkshows und Berichte weltweit hatten sie zum Inhalt: Träume. Zum Teil 
hanebüchene Theorien zu ihren Deutungen überschwemmten den Buchmarkt. Doch wenn man sich nä-
her mit Wahrträumen, luziden Träumen („Klarträume“, in denen man sich darüber bewusst ist, dass 
man träumt) und ihren Auswirkungen beschäftigt, dann wird einem sehr schnell klar, dass viel mehr da-
hinter verborgen sein muss, als nur die wirre Verarbeitung vom Alltag der Betroffenen und deren Phan-
tasien. Auch der Autor Dan Davis hatte eine Vielzahl von Wahrträumen, die maßgeblich mit der Auslöser 
waren, später, nachdem sie nahezu 1:1 in der Realität eintrafen, als Buchautor tätig zu werden. Einige 
davon hat er unter seinem „Real Name“ Daniel Bosch in dem Buch „ABGRUND“ für den interessierten
Leser aufgeführt, ein anderer über den Ort Bad Krozingen war unter anderem Auslöser für sein Sachbuch
7“, in dem dieser Traum und seine Folgen nebenbei mit aufgeführt wurden. Ein weiterer Wahrtraum, 
der sich nahezu 1:1 im Leben von Dan Davis später in der Realität zutrug, wurde zum Beispiel in Kapitel
 7 „Kim & Bea“ (Infos dazu - HIER KLICKEN!) in dem Science Fiction „REVOLUTION, BABY!“ mit ein-
gebaut (Namen und einige Details sind im Roman abgeändert worden).

Artikel lesen - HIER KLICKEN!



Lesen Sie auch diesen Artikel
Tatsächlich eingetroffene Prophezeiungen
Sind die "Letzten Tage" nicht mehr fern? Eingetroffene 
Vorhersagen vom "Bauer aus Krems" & anderen

Es ist nicht immer leicht bei Prophezeiungen die "Spreu vom Weizen" zu trennen. Eine Vielzahl von Pro-
pheten vergangener Tage behauptete, die Zukunft gesehen zu haben. Einige waren sicherlich Scharlatene, 
andere haben womöglich das Gesehene falsch interpretiert und wiedergegeben. Doch es gibt auch Prophe-
zeiungen, die so detailliert eintrafen, dass man hier von einem Phänomen sprechen kann, das real ist. Eini-
ge dieser Prophezeiungen zeigen erschreckende Hinweise zu den "Letzten Tagen". 

Auch wenn Nostradamus` Zukunftsvisionen heute nicht immer richtig ausgelegt und gedeutet werden, so waren
seine direkten visionären Prophezeiungen, die während seiner Lebzeiten in Erfüllung gingen, nicht zu leugnen.
Diese reichen von der Voraussage vom Tod König Heinrichs II. beim Turnier gegen den Kommandanten der
Schottischen Garde Gabriel de Lorges, Graf von Montgomery, ja bis hin sogar zum Vorauswissen, was seinen
eigenen Tod betraf. Man kann Nostradamus wohl kaum dafür verantwortlich machen, dass seine visionären,
verschlüsselten Verse über die Zukunft nach seinem Tod fehlgedeutet wurden und werden. Letztlich blieb ihm ab
einer bestimmten Zeit nichts anderes als eine Verschlüsselung, wenn er nicht offiziell `mit dem Teufel im Bunde` 
klassifiziert und getötet werden wollte – so schade es auch für uns ist.

Artikel lesen - HIER KLICKEN!


g +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ Unabhängig +++ DAN DAVIS +++ KOSTENLOS +++ DAN DAVIS +++
++ Besuche die REVOLUTION! +++ HIER KLICKEN! +++ Dan Davis +++ REVOLUTION, BABY! +++ Dan Davis ++